Wir sind Factorial

Gründergeführt. Gnadenlos Digital. Gut gelaunt.

Wir entwickeln maßgeschneiderte digitale Ökosysteme, die das volle Potenzial Ihrer Daten und Informationen ausschöpfen – bleiben während der ganzen Reise an Ihrer Seite, bis Sie das System haben, das perfekt zu Ihnen passt. Das Ergebnis: Innovative Interaktionen, die bahnbrechende Nutzungserlebnisse ermöglichen. So bringen wir Sie auf Augenhöhe mit den weltweit führenden digitalen Playern – und Ihr Business in eine neue Liga.

Eine Illustration des Friedens, dargestellt durch zwei Finger neben anderen schwebenden Elementen wie einem Oldschool-Computer mit Moin, Kreisen, einem Klicksymbol und einem Chat-Blasensymbol

Verwurzelt in der Welt

50 Expert*innen von allen Ecken des Planeten agieren an der Schnittstelle von Strategie, Design und Technologie. Gemeinsam schaffen wir wegweisende Softwarelösungen, die aus Businessvisionen Businesserfolge machen.

Made in Hamburg

Die Stadt an der Elbe mit ihrem Hafen, ihren Händlern und ihrem fröhlichen Fernweh war schon immer ein Ort, der viel von Austausch und Vernetzung verstanden hat. Heute inspiriert uns der weltoffene Geist der Hansestadt, wenn wir im digitalen Raum Verbindungen zwischen Menschen und Marken, neugierigen Kund*innen und leidenschaftlichen Unternehmen schaffen.

Das Ziel: Human Connection

Wir lieben Technologie – aber vor allem lieben wir, was sie erzeugen kann: Eine dauerhafte, manchmal sogar tiefe Beziehung zwischen Ihnen und ihren Kunden. Wir erschaffen diese schwerelosen, authentischen Interaktionen mit Ihrer Marke durch Technologie, die kein Selbstzweck ist, sondern einen Sinn hat: Ihre KundInnen zu Partnern, Freunden, Fans zu machen.

Picture of Factorial employees discussing values

Der Weg: Technologie, die Ihnen den Rücken frei hält

Endlich wieder Zeit für die spannenden Aufgaben haben, die wichtigen Gespräche, das Nachdenken und Dranbleiben – dafür sorgen unsere Lösungen, weil sie Routinejobs und Standardprozesse optimieren und automatisieren. Denn Sie haben bestimmt Besseres zu tun.

Exzellente Technologie mit Factorial
Abbildung eines Laptops und anderer schwebender Elemente wie Daumen hoch, Kaffeetasse und Blöcke.

Offenheit finden wir sowieso gut

Hier hat sie den zusätzlichen Vorteil, für höchste Kompatibilität, Sicherheit und stetige Innovation zu sorgen. Was eben so passiert, wenn tausende schlaue Köpfe weltweit gemeinsam Software weiterentwickeln, statt dass nur eine handvoll Köpfe an einer Standardsoftware arbeiten. Einer Standardsoftware, die nebenbei immer dem Anbieter gehört, in dessen Abhängigkeit Sie sich automatisch begeben.

Warum wir Open Source entwickeln
Abbildung eines Globus und vieler Stecknadelköpfe

Individual Software

Eigentlich ein No-Brainer: Software, die exakt auf ihre Bedürfnisse maßgeschneidert wurde, ist sehr viel effektiver und effizienter als eine Lösung von der Stange. Sie passt und sitzt einfach besser.

Kein No-Brainer: Warum das noch nicht alle begriffen haben.

Individuelle Softwarelösungen
Abbildung einer Person, die in einen Computerbildschirm springt

Mit den Besten Spaß haben

Bei Factorial arbeiten einige der weltweit besten Köpfe ihres Feldes. Was wir an ihnen besonders nett finden: wie nett sie sind. Dass unsere Unternehmenskultur dem Zeitgeist schon immer ein paar Jahre voraus war (und nein, wir meinen nicht nur beim Thema „Agentur-Kicker“) ist natürlich auch kein schlechter Grund, zu uns zu kommen.

Unser Team kennenlernen
Picture of Factorial employees at the beach

Wir sind keine Familie. Aber wir haben welche. 

Heute klingt es selbstverständlich, aber für uns war schon vor zwanzig Jahren klar, dass Beruf und Privatleben ein gesundes Gleichgewicht brauchen. Auch klar: Wer gut und gerne führt, darf das gerne und gut in Teilzeit machen. Auch, weil Karrierechancen sich bei uns nicht an der Zahl der Überstunden bemessen. Für uns ist das alles so normal, dass wir von der Verleihung des Hamburger Familiensiegels ein wenig überrumpelt wurden. Aber das bleibt in der Familie.

Können Nullen und Einsen nachhaltig sein?

Sie können. Wenn Programmierung dafür sorgt, dass Server effizienter genutzt werden und Ladezeiten sich verkürzen. Oder wenn Software schon heute Raum bietet für die Anforderungen von morgen, so dass man Neues effizient integrieren und Synergieeffekte nutzen kann, ohne immer wieder von vorne beginnen zu müssen. Das spart alle möglichen Formen von Energie. Und die Biomilch im Ökostrom-Latte-Macchiato schmeckt gleich nochmal so gut.